Home

2023

Bilder vergrößern:  Anklicken!

Spende Gesundheitshotel zur Quelle Bad Schönau 2022

Spende Poker Juniors 2022

Danke für die Spende!

Spende ZFG-ALTHERM

Nach einem weiteren Geschäftsjahr mit COVID-Einschränkungen auf Wirtschaft und Privatleben, freut sich die Geschäftsleitung der Firma ZFG-Projekt / Altherm in Vertretung von GF Leopold Koglbauer, Prok. Gerald Kronaus und Reinhard Heissenberger, auch heuer wieder den Verein LEBENSLICHT im Rahmen der Weihnachtsspendenaktion regional zu unterstützen.

Obmann Josef Heißenberger und Kassier Burgi Ringhofer wurde im Rahmen der Weihnachtsspendenaktion 2021 heuer in den Geschäftsräumlichkeiten der ZFG-Zweigstelle in Grimmenstein ein Spendenscheck überreicht.

Wahlen 2021

Die Poker Juniors Spendeten seit 2008 für Lebenslicht insgesamt € 45.000,-

Ein Danke für die Großzügige Spenden!

Spende Reg. Rat Josef Frais

Das Lebenslicht von Reg. Rat Josef Frais ist im 80.Lebensjahr erloschen. Doch es brennt weiter im

Verein Lebenslicht. Es wurde der Spendenbetrag von € 1.600,- bei der Verabschiedung von Josef Frais gesammelt. Als letzte Tat eines Menschen der stets dem guten Zweck gedient hatte. 

Danke für die Spende!

Bgm Josef Freiler, Kasssierin: Petra Weber, Obmann Stv.: Helmut Schabauer,

Obmann: Josef Heißenberger, Schriftführerin: Beate Höfer.

Licht ins Dunkel unterstützt auch den Verein Lebenslicht.

Spende Firma ZFG-Projekt GmbH

Foto: Prok. DI Gerald Kronaus, DI Reinhard Heissenberger,

Ing. Thomas Piribauer, Josef Heißenberger Verein Lebenslicht.

Hundeerlebnisstunde mit Thomas und seinen Hunden.

Alles Gute zum 80. Geburtstag Altpfarrer MSR Franz Grabenwöger

Disco mit Angi GH Krumbacherhof

Altpfarrer Franz Grabenwöger bekam ein Geschenk vom Verein Lebenslicht anlässlich seines 80.Geburtstag überreicht

Spende Autobahnraststation Oldtimer Zöbern für Lebenslicht

Alljährlich vor Weihnachten veranstalten die Mitarbeiter der Oldtimer Autobahnraststätte in Zöbern Aktivitäten für einen karitativen Zweck. Heuer wurde wieder mit ca. 500 Kindern aus der Umgebung ein großer Advent-kalender und Kekse gebacken. Es spendeten Firmen und Gemeinden, welche sich dann in den einzelnen Adventkalenderfenstern präsentieren durften.

Der Reinerlös dieser Aktion (2019) € 13.900,- wurde unter Anwesenheit von Hr. Bgm. Josef Freiler (Krumbach), Hr. Bgm. Alfred Brandstätter (Zöbern) und den Mitarbeitern der Fa. Oldtimer an Erna Schabauer und Josef Heissen-berger vom "Verein Lebenslicht Krumbach" übergeben.

Ein Herzliches Danke an die Firma Oldtimer Zöbern für die großzügige Spende!

Übergabe Spende an Lebenslicht